Projekt Beschreibung

Tritonus mit „Urbanus” – Alte Volksmusik aus Schweizer Städten

Mit dem Album „Urbanus“ wendet sich Tritonus der alten Volksmusik aus Schweizer Städten zu.

Tänze aus Lautentabulaturen des 16. Jahrhunderts, Lieder und Balladen werden in raffinierten Arrangements zu neuem Leben erweckt und – erfüllt vom Esprit unserer Volksmusik – mit neuen Texten und Melodien ergänzt.

Die reichen Klangfarben der alten Volksmusikinstrumente wie Sackpfeife, Schalmei, Drehleier und Hackbrett wurden erweitert durch Kontrabass, grosse und kleine Violone, Viola d‘amore, Chalumeau sowie moderne Instrumente wie Sopransaxophon und Bassklarinette.

Felicia Kraft – Gesang, Perkussion

Urs Klauser – Schweizer Sackpfeifen, Cister, Schwegel

Daniel Som – Drehleier, Schalmei, Flöten, Trümpi (Maultrommel)

Lea Zanola oder Michaela Walder – Hackbrett, Trümpi (Maultrommel)

Andreas Cincera – Violonen, Kontrabass

Andrea Brunner – Violine, Viola, Viola d’amore

Daniel Affentranger – Sopransaxofon, Bassklarinette, Chalumeau

Sonntag, 23. Oktober 2022

18.00 Uhr

Saal zum Doktorhaus, Wallisellen

Ticketpreise in CHF

Kinder/Jugendliche bis 16 J.   10.00
Lehrlinge/Studenten   20.00
Erwachsene   30.00
Vorverkauf

Konzert weiterempfehlen

„… Sieben Musikerinnen und Musiker lassen die Zuschauer in längst vergangene Zeiten eintauchen – ohne den Anspruch zu erheben, dass alle Stücke damals genauso klangen. Und doch gelingt Tritonus aufgrund eingehender Recherchen, sorgfältiger Bearbeitung von historischem Volksliedgut und des professionellen Spiels in der Kombination von historischen und heutigen Instrumenten immer wieder ein Höchstmass an Authentizität.”

Konzertbericht im St. Galler Tagblatt vom 17. Nov. 2015
von Brigitte Schmid Gugler