Time for Peace

Ökumenischer Gottesdienst 2018-07-09T10:38:50+00:00

Project Description

Ökumenischer Gottesdienst

Wir feiern «die Friedensmesse» zum Eidgenössischen Dank, Buss- und Bettag. Im Zusammenspiel der drei Kirchen und dem Cäcilienchor wird das zeitgenössische geistliche Werk vorgetragen und durch Musik, Wort und Gesang vertieft.

Der Gottesdienst wird gestalet durch:

Pfarrerin Yasmin Zimmermann – reformierte Kirchgemeinde

Diakon Claudio Cimaschi – katholische Pfarrei St. Antonius

Pastor Peter Hauser – Freie Evangelische Gemeinde

Christoph Schönenberger – Musikalische Leitung

Sonntag, 16. September 2018

10.30 Uhr

Saal zum Doktorhaus, Wallisellen

Eintritt frei – Kollekte

«Ich komponiere die Friedenmesse in G in den ersten Wochen des Jahres 2015. Diese Zeit ist auch in Europa charakterisiert von Terroranschlägen und kriegerischen Polarisierungen. Hier und auf unzähligen medial vorgeführten Schauplätzen der Welt sterben Menschen, viele sind auf der Flucht. Wie so oft in der Geschichte werden Konflikte auch mit religiösen Hintergründen und Begründungen geschürt. Die Friedenmesse thematisiert die Glaubensbotschaft der Liebe und des Friedens in zeitloser und zugleich immer aktueller Weise, getragen von christlicher Zuversicht».

Lorenz Maierhofer – Komponist, Zitat Jan. 2015

Der Cäcilienchor

Der Cäcilienchor ist ein vielseitiger Kirchenchor der Gemeinden Wallisellen, Dietlikon und Wangen-Brüttisellen. Seine ca. 40 Mitglieder pflegen ein breites Gesangsrepertoire von anspruchsvoller Kirchenmusik bis hin zu weltlichen Liedern in allen Sprachen. So begleitet der Chor Gottesdienste mit Orchestermessen und Motetten, singt an Konzerten, Serenaden und bei Auftritten in sozialen Institutionen. Nebst dem Musizieren sind die geselligen Anlässe eines Vereinslebens ein fester Bestandteil des Jahresprogrammes. Der gemischte Chor besteht aus mehr oder weniger erfahrenen Sängerinnen und Sängern. Er ist offen für Mitglieder aller ethnischen Gruppen. Herzlich willkommen sind «Neusänger» aller Altersklassen, die Erfahrung im Chorgesang sammeln möchten.

Friedensmesse

Die Friedensmesse in G schuf der Österreicher Komponist Lorenz Maierhofer. Sie zeichnet sich durch ihre Schlichtheit und innige Tiefe aus. Der Cäcilienchor wird Teile davon singen.