Linard Bardill mit Kinderchor Wallisellen on Stage und der Musikschule alato

Children Joining

  • Linard Bardill
Linard Bardill mit Kinderchor Wallisellen on Stage und der Musikschule alato 2017-09-13T09:28:30+00:00

Project Description

Linard Bardill mit Kinderchor Wallisellen on Stage und dem Kinder- und Jugendchor der Musikschule

Kennst du die Geschichte von Wilhelm Tell – eine Geschichte von Mut und Freiheit, von Zusammenhalt und Heimat?

Der Kinderchor Wallisellen und die Musikschule singen „Nid so schnell Wilhelm Tell“ in einem Konzert mit Linard Bardill.

Bardill hat gemeinsam mit Brandenberger am Bass eine wunderbare Mischung aus Pop, Folk und Klassik gefunden. Ein Hör- und Seherlebnis!

Samstag, 16. September

11.00 Uhr

Saal zum Doktorhaus, Wallisellen

Ticketpreise in CHF

Kinder/Jugendliche bis 16 J.   10.00
Lehrlinge/Studenten   20.00
Erwachsene   30.00
Vorverkauf

NID SO SCHNELL WILHELM TELL

Eidgenossenschaft für Anfänger
Eine Geschichte über Mut,
Freiheit und Freundschaft

Nid so schnell Wilhelm Tell, Eidgenossenschaft für Anfänger. Eine Geschichte über Mut, Freiheit und Freundschaft Wilhelm Tell gehört zum Inventar der Schweiz. Er bildet einen Teil des Selbstverständnisses ihrer Bewohner. Tell ist der mutige Mann, der damals vor vielen Jahren dem Grossmaul Gessler den Meister zeigte. Grossmäuler gibt es aber auch heute noch. Das muss Walter in der Schule bitter erfahren. Er wird von Paul gemobbt und fertig gemacht. Eines Nachts steht ein Mann mit Bart und kurzen Hosen vor seinem Bett und fragt ihn, warum er nicht schlafen kann. So fängt eine Geschichte an, in der Willi Walti sein Leben erzählt und Paul das Grossmaul ganz schön auf die Welt kommt.

Wallisellen On Stage, Musikschule alato und Linard Bardill

Der Verein Wallisellen On Stage wurde im Februar 2012 von kulturbegeisterten Einwohnern gegründet. Entstanden ist er aus dem Wunsch, in Wallisellen einen Kulturverein zu gründen, der Theater und Musik miteinander verbindet und somit Menschen jeglichen Alters zusammenbringt.

Wallisellen On Stage besteht aus einer Theatergruppe, einem Chor, sowie einem Kinder- und Jugendchor.

Ob Profi oder Amateur, wer Spass an der Musik hat und seine kreative Seite entfalten möchte, ist hier gut aufgehoben.

Katrin Schweers leitet seit 2014 unseren Kinder- und Jugendchor. Um ihre Freude an der Musik und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verbinden, studierte sie in Deutschland Lehramt für Primarstufe mit dem Schwerpunkt Musikpädagogik. Die im Studium begonnene Chorleitungsausbildung vertiefte sie berufsbegleitend mit einer Weiterbildung zur Kinder- und Jugendchorleiterin. Seit dem Umzug in die Schweiz 2001 arbeitet sie als Lehrerin für Musikalische Früherziehung, Grundschule, Eltern-Kind-Musik und verschiedene Chorprojekte an der Musikschule alato.

Gemeinsam mit Linard Bardill führt der WOS Kinder- und Jugendchor und ein Projekt-Chor der Musikschule Alato “Nid so schnell, Wilhelm Tell” auf. Sein Singspiel handelt von Mut und Freiheit und von Zusammenhalt und Heimat.

Bardill Linard – Liederer, Geschichtenerzähler, Autor und Musiker

Linard Bardill gehört zu den aussergewöhnlichsten und erfolgreichsten Persönlichkeiten der Schweizer Kleinkunst-Szene. Er erhielt 1989 den deutschen Kleinkunstpreis und den Salzburger Stier. 1997 erschien seine erste Kinder-CD „Luege, was der Mond so macht“. Sie wurde mit Platin ausgezeichnet. Mit verschiedenen Orchestern entwickelte Bardill seine eigene Art, klassische Musik Kindern nahe zu bringen. Zur Zeit ist er beim Zürcher Tonhallenorchester für die Familienprogramme mitverantwortlich.

Literarisch hat sich Bardill als Romanautor und Esseyist einen Namen gemacht. Sein zweisprachiger Roman „Fortunat Kauer“, Zytglogge und seine Textsammlung „Aufs Leben los“ Limmatverlag zeugen von seine Fähigkeit, sich literarisch auf die Themen unserer Zeit einzulassen. Sein Theaterstück „Der Sprung im Traum“ wurde 1990 mit dem Zürcher Förderpreis bedacht und der Film „Dragan und Madlaina“ nach seinem Drehbuch erhielt 2005 den Schweizer Fernsehpreis cinemà tout écran.

Mit verschiedenen Formationen (Zürcher Kammerorchester, Symfonieorchester Basel, Tonhalle-Orchester Zürich, lotete Bardill in mehr als 10 verschieden Projekten und CD’s die Möglichkeiten aus, Kindern und ihren Familein das Orchester näherzubringen. Bardill arbeitete mit Künstlern zusammen wie Pippo Pollina (3 CD’s), Max Lässer, Mich Gerber, (CD), Thomas Fessler, Bruno Brandenberger, Schifer Schafer, uva.

Bardill wurde am 16. Oktober 1956 in Chur/Graubünden geboren, wohnt heute ein Scharans und ist Vater von 5 Kindern.

Linard Bardill
Wallisellen On Stage
Ort – Zeit – Ticketpreise