Projekt Beschreibung

Die Glorreichen Fünf: “Go West – Go Brass”

Ein Konzert der Extraklasse, mehr harmonisches Blech geht nicht!

Sie rufen mit traditionellen Alphornklängen Heimatgefühle hervor, galoppieren virtuos durch bekannte Themen aus Rossinis Oper «Wilhelm Tell» und präsentieren sich als aussergewöhnliche Solisten. Dann zieht es unsere Helden, wie einst den berühmten Seefahrer Christoph Kolumbus, nach Westen. Nur mit ihren Instrumenten ausgerüstet begeben sie sich auf eine ungewisse Reise und stossen dabei auf einen neuen Kontinent: Amerika!

Generell5 – VIEL HARMONISCHES BLECH

Überhaupt nicht alt – und schon gar nicht weiser – blechblasen sich die fünf Musiker des 2003 an der Zürcher Hochschule der Künste gegründeten Ensembles seither querbeet durch Klassik, Pop, Jazz, Funk und Volksmusik. Musikalität, Virtuosität und Klang, kombiniert mit einer ausgeprägten Spielfreude, ziehen das Publikum seit Jahren in ihren Bann. Manchmal ernst, doch meist ganz heiter, präsentieren sie ihre Konzerte auf höchstem Niveau, gespickt mit Witz und Charme. Für ihre einmaligen und humorvollen Auftritte wurde Generell5 2014 mit dem Kleinen Prix Walo «Sparte Band – Populäre Klassik» ausgezeichnet.

In ihrer zweiten Zusammenarbeit mit dem Theatermacher Giuseppe Spina erzählen sie eine Auswanderer-Geschichte und bringen im Gepäck viel Musik aus der Neuen Welt mit:

Samstag, 24. Oktober 2020 l 19.30 Uhr

Saal zum Doktorhaus, Wallisellen

Ticketpreise in CHF

Kinder/Jugendliche bis 16 J.   10.00
Lehrlinge/Studenten   20.00
Erwachsene   30.00
Vorverkauf
Logo Starticket

Amerikanische Originalkompositionen für Brass Quintett, Musik aus Kuba, Ragtime, Dixie oder die unvergänglichen, grandiosen Soundtracks italienischer Wildwestfilme: „Spiel mir das Lied vom Blech“ oder „The Good, the Bad & Generell5“.

Thomas Gmünder
Thomas GmünderWaldhorn
Markus Hauenstein
Markus Hauenstein Tuba
Xaver Sonderegger
Xaver Sonderegger Posaune
Christoph Luchsinger
Christoph Luchsinger Trompete
Patrik Arnold
Patrik ArnoldTrompete