Schriftzug Musikfesttage WallisellenSchriftzug Musikfesttage Wallisellen

foto: Reinhard Egli l move-pix.com

25. Oktober bis 2. November

Musikfesttage 2019

Home 2018-10-30T14:21:36+00:00

Patronat

Logo Wallisellen

Hauptsponsoren

Logo Glatt
Logo die Werke AG
Logo ZKB

Rückblick auf die Musikfesttage 2018

Eröffnungsgala mit der Brazz Band Eglisau und Jazz-Solo Sängerin Brigitte Wullimann

Das Publikum hat die grossartige Eröffnung der Musikfesttage mit mehreren Standing Ovationen gedankt. Der Saal hat getobt.

Die Brass Band Eglisau hat alle Erwartungen übertroffen und Kritiken bezüglich eines Verein-Engagements weggeblasen. So haben sie beispielsweise mit “Riverdance”, einem geblasenenen Wirbelsturm, und zahlreichen weiteren ungewöhnlichen Brass-Kreationen überrascht!

Riverdance by Brass Band Eglisau auf facebook ansehen

Toni Vescoli&Co

Er hat die Bühne gerockt und mit ungebremster Energie, die Zuschauerherzen erobert.

Max Lässer & das Überlandorchester

Mit seiner Volksmusik trug Max Lässer Klänge aus weiten Teilen der Welt ins Doktorhaus. Zusammen mit Markus Flückiger, dem Schwyzer Örgeli-Star, Patrick Sommer am Bass, Marcel Lüscher an der Klarinette und Töbi Tobler am Hackbrett, spielte er selber mal die Mandoline, oder Gitarre.

Mit einer Vielfalt von Polka, Mazurka, Walzer, Schottisch, bis hin zu Jazz und Swing, führte er vor, was auf dem wahren Kern der Volksmusik aufgebaut werden kann und begeisterte mit seinen Klängen das Publikum, das mehrere Zugaben verlangte und genoss.

Samuel Zünd

“Frivole Lieder mit feinen und witzigen Texten – der Zürcher Bariton und Entertainer bricht die Herzen der stolzesten Frau’n”

– Anzeiger von Wallisellen, 27.09.2018, Edgar Eberhard

Jazzchor Freiburg – Chormusik auf höchstem Niveau

“Der Jazzchor Freiburg hat eine andere Dimension von a cappella auf die Walliseller Bühne gebracht”

– Anzeiger von Wallisellen, 27.09.2018, Edgar Eberhard

Sie zählten sicherlich zu einem der Highlights der Musikfesttage und begeisterten das Publikum volllends.

Bozen Brass mit Davide Corrodi & Maja Kucharczyk

In einer kunterbunten Show und feinsten Tönen aus Blech, erstaunten und amüsierten die virtuosen Bläser von Bozen das Walliseller Publikum.

Mit ihrer Würzung aus alpenländischem Flair, Tiroler Gelassenheit und italienischem Temperament, rissen sie das Publikum aus ihren Stühlen. Ein Augenschmaus dazu und aussergewöhnlicher Blickfang, boten das Welt-Elite Tanzpaar Davide & Maja, die über Bühne wirbelten.

Michael von der Heide

Chansons und Sehnsucht – dem begnadeten Entertainer flogen die Herzen zu

Vom Publikum umjubelt, das er mit Witz, Charme und Herz aber auch auf höchstem Niveau begeistert hat. Die Stimmung im Saal war fantastisch und das Publikum wollte ihn nicht mehr gehen lassen. Ob er eines der Herzen mit nach Hause genommen hat? “Hinder de See und änet an Berg?”

Billy und Benno – LIVE!

Billy wurde lautstark unterstützt, wenn er Benno wieder wecken musste, oder einen Stinkesocken-Angriff plante. Lustige Unterhaltung und fetzige Songs, die die Kinder mitgerissen- und die Eltern erfreut hat.

Musical der Kantonsschule Zürich Nord

connected-disconnected

Sozialkritisch mit viel Engagement wurde dieses aktuelle Thema dargeboten.

Programmhefte der Musikfesttage 2007 bis 2014

Logo Musikfesttage Wallisellen